o2 Netzabdeckung

Die o2 Netzabdeckung und E-Plus Netzabdeckung in Deutschland

o2 NetzabdeckungWer überlegt, sich einen Surfstick von o2 zu kaufen oder im Netz von E-Plus surfen möchte, interessiert sich natürlich auch für die jeweilige Netzabdeckung. Wie gut ist die o2 Netzabdeckung in Deutschland? Wo steht das E-Plus Netz zur Verfügung? Und wie ist es um die o2 und E-Plus LTE Verfügbarkeit bestellt? Ein Blick auf die Netzverfügbarkeitskarte der Anbieter beantwortet diese Fragen.

National Roaming: Profitieren Sie von der o2 und der E-Plus Netzabdeckung

Seit 2014 ist E-Plus Teil des Telekommunikationsunternehmens Telefonica, zu dem auch der Provider o2 gehört. Seit April 2015 sind auch die Netze der beiden Mobilfunk-Provider zusammengewachsen. National Roaming nennt sich das: In Regionen, in denen die o2 Netzabdeckung eher schwach ist, wechselt das Handy oder Smartphone automatisch zu E-Plus oder umgekehrt – ohne Aufpreis für den Kunden. Auch mit Surfsticks funktioniert das National Roaming: Der Stick ermittelt automatisch, ob gerade die o2 oder die E-Plus Netzabdeckung besser ist und wählt sich ins entsprechende Netz ein. Bevorzugt wird dabei jeweils der Provider, für den der Kunde den Vertrag abgeschlossen hat. Gibt es hier jedoch einen Netzausfall oder ist der Nutzer gerade in einer Region nur mit GSM unterwegs, erfolgt der Wechsel ins Roaming-Netz automatisch und ohne Aufpreis.

So gut ist die o2 Netzabdeckung in Deutschland

Zwei Netze sind besser als eines: So bewerben o2 und E-Plus ihren Zusammenschluss. Doch wie gut ist die o2 Netzabdeckung eigentlich an Ihrem Wohnort? Das finden Sie über die Netzabdeckungskarte des Anbieters heraus. Unterschieden wird dabei zwischen der Netzabdeckung im Freien und in Gebäuden. Die o2 Netzabdeckung im Freien ist fast flächendeckend gut. Die o2 Netzabdeckung in Gebäuden ist in einigen kleineren Ortschaften noch nicht erreicht. Die o2 Netzabdeckung in Gebäuden hängt aber nicht nur von der theoretischen Verfügbarkeit ab. Die Bauweise des Gebäudes kann den Empfang unter Umständen behindern. Sind Sie sich unsicher, wie gut der Empfang bei Ihnen zuhause ist, empfiehlt sich der Praxistest mit einem Gerät des jeweiligen Anbieters.

Vor allem in Großstädten erzielt das o2 Netz gute Download- und Upload-Geschwindigkeiten. In Kleinstädten und ländlichen Regionen surfen Sie oft mit geringerem Tempo.

Wie ist es um die E-Plus Netzabdeckung bestellt?

Mit der Netzabdeckungskarte können Sie auch prüfen, wie gut die E-Plus Netzabdeckung an Ihrem Wohnort ist. Für Surfstickbesitzer ist dabei vor allem die E-Plus Netzabdeckung für 3G (UMTS und HSDPA) und für 4G (LTE) interessant – denn nur 3G und 4G garantieren schnelle Übertragungszeiten und ein angenehmes Surfen im mobilen Netz. Die E-Plus Netzverfügbarkeit für mobiles Highspeed-Internet ist vor allem in den großstädtischen Bereichen gut. Im Norden und Westen Deutschlands sowie in den Metropolregionen im Süden und Osten stehen schnelle mobile Internetverbindungen vor Ort zur Verfügung. Auch hier lohnt es sich, den Praxistest an Ihrem jeweiligen Wohnort durchzuführen.

Die o2 LTE Verfügbarkeit: Flächendeckend bis 2018

o2 hat es sich laut eigener Aussage zur Aufgabe gemacht, bis zum Jahr 2018 flächendeckende o2 LTE Verfügbarkeit zu bieten. Ausgerollt hat der Provider das LTE-Netz zuerst in Großstädten: Als 2012 der LTE Ausbau startete, konnten sich zunächst die Bewohner von Leipzig und Dresden über die schnellen mobilen Internetverbindungen mit 4G freuen. Mittlerweile liegt die o2 LTE Verfügbarkeit bei rund 50 Prozent: Gut die Hälfte aller deutschen Städte ist also ans LTE Netz von o2 angeschlossen, Kleinstädte und mittelgroße Städte genauso wie Großstädte. In relative bevölkerungsarmen Regionen steht LTE unter Umständen noch nicht zur Verfügung. O2 verspricht allerdings, jede Woche etwa 15 bis 20 neue Städte ans LTE-Netz anzuschließen. Gleichzeitig errichtet der Provider neue LTE Stationen, mit denen sich die Verbindungsqualität vor Ort verbessert – vor allem in Gebäuden.

E-Plus LTE Verfügbarkeit: Vor allem in Großstädten gut

Die E-Plus LTE Verfügbarkeit ist bisher vor allem in Großstädten gegeben. In Berlin, Leipzig, Dresden, München, Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt am Main, im Rheinland und Ruhrgebiet, Hamburg und Bremen ist der Ausbau des LTE-Netzes bereits erfolgt. Und auch E-Plus investiert in den Netzausbau, um die E-Plus LTE Verfügbarkeit zu verbessern.

Vergleich der Surfsticks und Datentarife im Netz von o2 und E-Plus

Sie interessieren sich für einen Surfstick oder Datentarif im Netz von o2 oder E-Plus? In unserem o2 Surfstick Vergleich entdecken Sie alle Angebote, mit denen Sie im entsprechenden Netz surfen. Unser E-Plus Surfstick Vergleich zeigt Ihnen Internet Sticks und Datentarife für das Netz von E-Plus.